„Men´s priorities have shifted“…!

Prof. Dr. Michael Scott Kimmel, herausragender Professor für „Sociology and Gender Studies“ an der Stony Brook University in New York hat in einer Studie Folgendes herausgefunden: „Men´s priorities have shifted towards family life, just as women have finally allowed themselves to lean in enough to embrace their ambitions. Both women and men want the same things in their lives: Meaningful careers, loving families, and a supportive work environment. Unconscious bias prevents women – and men – from achieving these goals. And it hurts all of us.“

“Unconscious bias”, unbewusste Vorannahmen steuern unsere Art zu denken und zu handeln mehr als wir glauben. Sie beeinflussen unser Leben mehr als wir wahrhaben wollen!

 

Wie also kann „Karriere“ in der Business-Welt neu definiert werden, so dass sich in Zukunft qualifizierte Frauen undMänner zum Führungskader zugehörig fühlen wollen?  Wohlgemerkt: Dieses Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Annahme durch die Mitglieder einer bestimmten sozialen Gruppe haben wir ALLE!

 

Ich nehme an, Sie als Unternehmerin und Unternehmer, Sie als Führungskraft oder Sie als Führungskraft in spe wollen auf den fahrenden Zug aufspringen und ihn nicht vorbeifahren lassen…!?

 

Nichts einfacher als das: +49 176 47327033 oder info@martina-beykirch-coaching.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.